1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Preußisch Oldendorf
  6. >
  7. Krisenzeiten bei Werkzeugbauer Heinz Schwarz GmbH

  8. >

Gericht ordnet Sanierungsverfahren an – Betrieb soll „vollumfänglich“ weiterlaufen

Krisenzeiten bei Werkzeugbauer Heinz Schwarz GmbH

Preußisch Oldendorf

Das Amtsgericht Bielefeld hat in einem Beschluss ein gerichtliches Sanierungsverfahren und gleichzeitig die vorläufige Eigenverwaltung für die mittelständische Heinz Schwarz GmbH angeordnet. Bei dem Sanierungsverfahren bleibt die Geschäftsführung des Werkzeugherstellers um Diedrich Diedrichsen und Henrik Minnich weiter für das operative Geschäft zuständig.

Ruhen soll der Betrieb in den Werkshallen in Preußisch Oldendorf trotz angeordnetem Sanierungsverfahren nicht. Foto: Heinz Schwarz Werkzeugbau

Ihr wird Rechtsanwalt Stefan Meyer von der Pluta Rechtsanwalts GmbH als (vorläufiger) Sachwalter zur Seite gestellt. Das Gericht hat ihn mit dem Beschluss vom Donnerstag ebenfalls berufen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE