1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Preußisch Oldendorf
  6. >
  7. Nach Messerstecherei: Tat vor Gericht

  8. >

63-jähriger Mann aus Preußisch Oldendorf angeklagt – Streit unter Nachbarn soll Auslöser gewesen sein

Nach Messerstecherei: Tat vor Gericht

Preußisch Oldendorf

So schnell kann ein Streit unter zwei Nachbarn eskalieren: Erst diskutieren die Männer, dann raufen sie miteinander, schließlich zieht einer der beiden ein Messer und fügt seinem Kontrahenten zwei lebensgefährliche Stichverletzungen zu. Das soll sich – so zumindest stellt es die Bielefelder Staatsanwaltschaft dar – im August des vergangenen Jahres in Preußisch Oldendorf ereignet haben. Der mutmaßliche Täter muss sich jetzt vor Gericht verantworten.

Von Stefan Lind

In diesem Mehrfamilienhaus an der Linkenstraße in Preußisch Oldendorf soll es im August 2021 zu einem Streit unter Nachbarn gekommen sein, der mit einer Messerstecherei endete. Der mutmaßliche Täter steht bald vor Gericht. Foto: Andreas Kokemoor

Der Prozess gegen einen 63-Jährigen wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag beginnt am Montag, 7. Februar, um 9 Uhr vor der X. Strafkammer des Bielefelder Landgerichts. Weitere Verhandlungstage sind für den 18. und 21. Februar angesetzt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE