1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Preußisch Oldendorf
  6. >
  7. Stadt Preußisch Oldendorf schlägt gezielte Alkoholverbote vor

  8. >

Thema im Preußisch Oldendorfer Rat: Verordnung soll Handhabe gegen häufige Ruhestörungen und Verunreinigungen bringen

Stadt schlägt gezielte Alkoholverbote vor

Preußisch Oldendorf

Die Stadt Preußisch Oldendorf erwägt, in Teilen des „Neuen Stadtzentrums“ den Konsum von Alkohol und anderen Rauschmitteln im öffentlichen Raum zu verbieten. Über eine entsprechende Neufassung der städtischen „Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung“ wird der Stadtrat am kommenden Dienstag, 26. April, beraten.

Von Arndt Hoppe

In bestimmten Bereichen der Preußisch Oldendorfer Innenstadt kommt es seit Jahren zu Ruhestörungen und Verunreinigungen durch Jugendliche und junge Erwachsene im Zusammenhang mit Alkohol- und Drogenkonsum. Deshalb möchte die Verwaltung ein räumlich begrenztes Verbot einführen. Foto: Martin Nobbe

Ausgangspunkt des Verwaltungsvorschlags ist laut der Sachdarstellung die „Häufung von Ruhestörungen und Verunreinigungen durch Jugendliche und junge Erwachsene im Zusammenhang mit dem Konsum von Alkohol – hauptsächlich im nordöstlichen Bereich des ‚Neuen Stadtzentrums‘.“ Diese Vorkommnisse werden seit Jahren von vielen Bürgern kritisiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE