1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rahden
  6. >
  7. Ein Fest für die Sinne

  8. >

Sonnenschein und kulinarische Hochgenüsse locken Besucherscharen zum Spargelhof

Ein Fest für die Sinne

Rahden-Tonnenheide (WB). »Ich bin sehr zufrieden – mit allem!«, lautete das Fazit von Ulrike Heinz vom Spargelhof Winkelmann zum Hoffest gegenüber dieser Zeitung. Und das darf sie auch definitiv sein.

Mareile Mattlage

Kasia Bukowska und das Serviceteam des Spargelhofs Winkelmann servierten den zahlreichen Gästen kulinarische Hochgenüsse und legten sich für eine vorbildliche Bewirtung mächtig ins Zeug. Foto:

Nachdem es in den Wochen vor dem traditionellen Hoffest durchweg kalt und

regnerisch gewesen war, erstrahlte pünktlich zum Event am Sonntag die Sonne bei warmen Temperaturen. Etwas windig war es zwischendurch zwar noch, aber draußen ließ es sich dennoch wunderbar aufhalten. Das fand jeder Gast, mit dem man sprach, und die vollen Tische auf der Terrasse bestätigten dies.

Doch nicht nur die Sonne auf der Haut tat gut, sondern auch die vielen warmen und kalten Leckereien, die im Magen landeten. Vom königlichen Spargel über den Kuchen der Landfrauen bis hin zu Eis und Produkten aus der Region blieben keine Wünsche offen. Einziger Wermutstropfen: Den Erdbeeren war es noch zu kalt gewesen. Doch das ließ sich angesichts der vielen anderen Hochgenüsse wohl verschmerzen.

Etwa 1500 Besucher waren gekommen, um das Hoffest und das Programm, das von Vereinen mitgestaltet wurde, zu erleben. So etwa Barbara Hildebrandt aus Ostberge und Angelika Längert aus Bückeburg: »Es gefällt uns sehr gut hier. Erst schön Spargel essen und dann schlendern. Wir kommen jedes Jahr wieder.« Damit sprachen die Freundinnen sicher im Namen vieler Besucher.

Startseite