1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rahden
  6. >
  7. Einstimmiges „Ja“ zum Neubau

  8. >

Ausschuss für Rettungswesen: In Schnathorst soll ein neues Gebäude als Standort Hüllhorst-Ost entstehen

Einstimmiges „Ja“ zum Neubau

Hüllhorst

Neuigkeiten bei der Zusammenlegung von Gerätehäusern: Auch zum Feuerwehr-Standort Hüllhorst-Ost ist nun eine Entscheidung gefallen. Der Ausschuss für Bevölkerungsschutz und Rettungswesen (ABR) hat am Mittwochabend ohne Gegenstimme beschlossen, dass ein neues Gebäude in Schnathorst gebaut wird, in dem die Löschgruppen Schnathorst und Tengern zusammengeführt werden.

Kathrin Kröger

Der Ausschuss für Bevölkerungsschutz und Rettungswesen hat sich am Mittwochabend für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Schnathorst ausgesprochen. Foto: Kathrin Kröger

Die Löschgruppe Bröder­hausen, die ursprünglich ebenfalls an den neuen Standort wechseln sollte, hatte ihre Teilnahme an Hüllhorst-Ost abgesagt. Gleichwohl soll aber vom neuen Feuerwehrgerätehaus aus der Bereich Bröderhausen geografisch mit abgedeckt werden. Das Gebäude wird an der Tengerner Straße in Schnathorst entstehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!