1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rahden
  6. >
  7. Fußgängerin stirbt bei Unfall

  8. >

91-jährige Frau wird beim Überqueren der Straße von Auto erfasst

Fußgängerin stirbt bei Unfall

Rahden (WB/weh). In Rahden-Tonnenheide hat sich am Freitag, 27. Dezember, 17.55 Uhr, ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei starb eine 91-jährige Fußgängerin.

Hier starb eine 91-jährige Frau: Die Unfallstelle auf der Mindener Straße in Tonnenheide war für zwei Stunden gesperrt. Foto: Dieter Wehbrink

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 53-jähriger Chevrolet-Fahrer die Mindener Straße in Tonnenheide in Richtung Diepenau. „In Höhe einer Gaststätte überquerte die Fußgängerin unvermittelt von links die Fahrbahn und wurde vom Auto frontal erfasst”, teilt die Polizei mit. Sie erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Die Mindener Straße wurde im Bereich der Unfallstelle mit Hilfe der örtlichen Feuerwehr für zwei Stunden voll gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wurde abgeleitet.

Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Unfallursache dauern an. Sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Polizei Minden unter Telefon 0571/88660 entgegen.

Startseite