1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rahden
  6. >
  7. Kleine Kicker erleben jede Menge Spaß

  8. >

Spannende Fußballspiele beim Stadtsparkassen-Kindergarten-Cup 2017

Kleine Kicker erleben jede Menge Spaß

Rahden (WB). Spaß und Action sind auch in diesem Jahr beim Stadtsparkassen -Kindergarten-Cup angesagt gewesen.

Insgesamt haben etwa 100 Mädchen und Jungen beim Kindergarten-Cup der Stadtsparkasse Rahden mitgemacht. Lautstarke Unterstützung erhielten die kleinen Kicker von ihren Familien und »Fans«, wobei bunte Plakate, Cheerleader und sogar eine Trommel zum Einsatz kamen. Foto: Stadtsparkasse Rahden

Die Rahdener Kindergärten »Bärenhöhle«, »Die Wilde 13«, »Flohkiste«, »Kindergarten Preußisch Ströhen«, »Löwenzahn«, »Sonnenstrahl«, »Spatzennest« und »Zwergenhaus« traten mit ihren Nachwuchskickern an, um sich bei ausgelassener Stimmung bei einem Fußballturnier so richtig auszutoben. Dieses Mal wurde auf dem Sportplatz »Am Brullfeld« des TuSpo Rahden gespielt.

Veranstaltet haben die vierte Auflage des Turniers die Stadtsparkasse Rahden in Zusammenarbeit mit den heimischen Fußballvereinen und den Kindergärten. Die Sportvereine trainierten vorab mit den Kindern. Die Ausrichtung des Cups erfolgte in diesem Jahr vom TuSpo Rahden. Der TuSpo sorgte neben der Organisation des Spielablaufs auch für Essen und Getränke für die Gäste.

Spannende Vorrundenspiele

Clemens Eggensperger, Vorstand des TuSpo Rahden, und Jannik Eikenhorst, Geschäftsstellenleiter der Stadtsparkasse Rahden in Preußisch Ströhen, begrüßten die Kindergärten und eröffneten die Veranstaltung.

Zu Beginn wurde in der Gruppenphase um den Einzug in das Halbfinale gespielt. Nach spannenden Vorrundenspielen standen die Halbfinalisten fest: In der Gruppe A die Kindergärten »Bärenhöhle« und »Spatzennest« und in der Gruppe B »Preußisch Ströhen« und »Sonnenstrahl«.

Auch in der nächsten Runde ging es munter weiter und schließlich trafen im Spiel um den dritten Platz die Kindergärten »Bärenhöhle« und »Spatzennest« aufeinander, wobei »Bärenhöhle« das Spiel für sich entschied.

Kindergarten »Preußisch Ströhen« siegt mit 2:0

Danach hieß es dann auf ins Finale: Unter tosendem Applaus gaben die Kinder der Kindergärten »Sonnenstrahl« und »Preußisch Ströhen« noch einmal alles, um im entscheidenden Finalspiel den Titel als Fußball-Champion mit nach Hause nehmen zu können. Mit einem Ergebnis von 2:0 siegte dann der Kindergarten »Preußisch Ströhen« und stand somit als Fußball-Champion des Stadtsparkassen Kindergarten-Cups 2017 fest.

Lautstarke Unterstützung erhielten die rund 100 Mädchen und Jungen von ihren Familien und »Fans«. Dabei kamen bunte Plakate, Cheerleader und sogar eine Trommel zum Einsatz. In der Zeit zwischen den Spielen vergnügten sich die Kinder auf einer Hüpfburg.

Medaillen und Prämien für alle Teilnehmer

Am Ende des Tages liefen nur Gewinner über den Sportplatz in Rahden, denn sie alle hatten einen schönen und sportlichen Nachmittag miteinander verbracht, schreibt die Stadtsparkasse Rahden hierzu in einem Nachbericht. Jedes Kind bekam von dem Kreditinstitut eine Medaille überreicht und zusätzlich erhielt jeder Kindergarten eine Prämie von 150 Euro. Die drei Erstplatzierten wurden bei der Siegerehrung mit einem Pokal geehrt.

»Es war wieder ein fantastisches Turnier mit packenden Spielen und die Kinder sowie die jubelnden Zuschauer hatten viel Spaß. Wir freuen uns, Kindern die Möglichkeit zu geben, neue Erfahrungen zu sammeln und die Bedeutsamkeit von Teamfähigkeit hervorzuheben«, fasste es Anette Grewe von der Stadtsparkasse Rahden am Ende des Tages zusammen.

Startseite