1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rahden
  6. >
  7. Wissen um die Erste Hilfe aufgefrischt

  8. >

Tonnenheider Vereine treffen sich zu einem Lehrgang in den Räumen der Löschgruppe

Wissen um die Erste Hilfe aufgefrischt

Rahden (WB). Jeder, der mal den Führerschein gemacht hat, hat auch an einen Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen. Doch wie war das noch? Wie meldet man einen Notruf? Wie geht die stabile Seitenlage, wie lege ich einen Druckverband an und wie war das noch mit der Herz-Druck-Massage? Fragen, die sich viele stellen, nur die Antworten werden recht dünn.

Teilnehmer aus Sportverein, Löschgruppe und Schützenverein Tonnenheide haben ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse aufgefrischt. Foto:

Diese Fragen haben sich die Vertreter der Löschgruppe des Sportvereins TuS »Eintracht« Tonnenheide und des Schützenvereins Tonnenheide ebenfalls gestellt und sind zu dem Ergebnis gekommen, den Mitgliedern und Freunden aus den Vereinen einen »Auffrischungskurs« zur Ersten-Hilfe anzubieten.

»Es ist sehr wichtig und es ist verpflichtend, dass den Verletzten, nach einem Unfall Erste Hilfe geleistet wird«, sagten sich die Organisatoren.

Löschgruppe stellt Räume

In den Räumen der Löschgruppe Tonnenheide hat Kursleiter und Rettungssanitäter Till Rohrbeck vom Arbeiter Samariter Bund (ASB) den Erste-Hilfe-Kurs durchgeführt. 15 Teilnehmer wurden von 9 bis 16 Uhr geschult und haben ihr Wissen mit praktischen Übungen vertieft.

Für einige waren es komplett neue Themen bei anderen wurden die Inhalte wieder aufgefrischt und in das Gedächtnis zurückgerufen. Alle waren von dem Tag begeistert und hoffen, auf eine Wiederholung in einigen Jahren, damit das Wissen nicht wieder in Vergessenheit gerät.

Wer sein Wissen zum Thema Erste-Hilfe ebenfalls auffrischen möchte, kann sich an die örtlichen Institutionen richten, die laufend Kurse anbieten.

Startseite