1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Rahdenerin fällt auf Schockanruf rein

  8. >

Schmuck vor die Tür gestellt – Geld im Baumstumpf deponiert – Polizei warnt vor Telefon-Betrügern

Rahdenerin fällt auf Schockanruf rein

Rahden/Espelkamp

„Mir kann das eigentlich nicht passieren“, sagen viele Menschen. Gemeint sind Betrugsanrufe nach dem Muster des bekannten „Enkeltricks“, die die Betroffenen verunsichern und immer wieder dazu führen, dass Gauner ihnen Geld oder Schmuck in nicht unerheblicher Menge entwenden.

Von Michael Nichau

Mit diesem Bild auf einem Flugblatt macht die Polizei auf falsche Anrufe aufmerksam. Foto: Polizei NRW

So ist es auch in Rahden geschehen. Den aktuellen Fall bestätigte Kriminalhauptkommissar Oliver Tamm von der Polizei Minden-Lübbecke. Er kümmert sich im Bereich Kriminalprävention und Opferschutz um eben diese Betrugsfälle. „Oft werden sie gar nicht in der Öffentlichkeit bekannt“, sagte Tamm. In diesem Falle habe eine Nachbarin davon erfahren und die Polizei verständigt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE