1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-minden-luebbecke
  6. >
  7. Sie kämpft für globale Gerechtigkeit

  8. >

Direktkandidatin der Grünen für Minden-Lübbecke hat afghanische Wurzeln: Schahina Gambir

Sie kämpft für globale Gerechtigkeit

Lübbecke/Minden (WB)

Den Menschen vor Ort zuhören, sie auf dem politischen Weg mitnehmen, der Kampf gegen rechte Gewalt und den strukturellen Rassismus, das sind zentrale Anliegen von Schahina Gambir. Die 29-Jährige ist im Wahlkreis Minden-Lübbecke I (ohne die Stadt Bad Oeynhausen) Direktkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für den Bundestag.

Von Hans-Jürgen Amtage

Der ländliche Raum, die Entwicklung der Innenstädte, Kampf gegen rechte Gewalt und strukturellen Rassismus sind zentrale Themen der Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Minden-Lübbecke I, Schahina Gambir (29). Foto: Richard Westebbe/DIe Grünen

Auf Platz 19 der Landesliste der NRW-Grünen gesetzt, betrachtet sie in einer Videopressekonferenz mit Minden-Lübbecker Journalisten angesichts der aktuellen Umfragewerte der Bündnisgrünen bei der „Sonntagsfrage“ den Einzug in den Bundestag als „aussichtsreich“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE