1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-minden-luebbecke
  6. >
  7. Sirenen sollen bei Notlagen warnen

  8. >

Bürgermeister und Verwaltung informieren über Alarmierung in der Gemeinde Stemwede

Sirenen sollen bei Notlagen warnen

Stemwede

Das Hochwasser sorgt für Schlagzeilen. Jetzt stehen die Behörden in der Kritik: Haben sie zu spät vor den Gefahren gewarnt? Wie sieht es eigentlich in Stemwede mit einem geeigneten Vorwarnsystem aus?

Von Michael Nichau

Auf öffentlichen Gebäuden werden derzeit in NRW zahlreiche neue Sirenen montiert. Sie lösen die alten „Pilze“ auf den Häusern ab. Foto: Archiv

„Die Bevölkerung wird immer häufiger durch Großeinsatzlagen und Katastrophen bedroht. Im Rahmen der präventiven Gefahrenabwehr gehört es zu den Aufgaben der Gemeinden und Kreise, die Bevölkerung rechtzeitig und umfassend vor herannahenden Gefahren zu warnen und zu informieren“, sagt Stemwedes Bürgermeister Kai Abruszat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!