1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-minden-luebbecke
  6. >
  7. Sonniges Jahr sorgt für reichlichen Ertrag

  8. >

Stiftung fördert Projekte der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Preußisch Oldendorf mit 13.100 Euro

Sonniges Jahr sorgt für reichlichen Ertrag

Preußisch Oldendorf

Die Stiftung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Preußisch Oldendorf hat am Pfingstmontag ihren 17. Geburtstag gefeiert. Diese Stiftung erzielt ihre Einnahmen über Photovoltaikanlagen auf Gebäuden der Gemeinde. In einer lieb gewonnenen Zuverlässigkeit und Treue hat die Stiftung in dem Feiertags-Gottesdienst, den Prädikantin Sonja Willinger leitete, das Ergebnis bekannt gegeben, und wie die Erträge verwendet werden.

Von Andreas Kokemoorund

Freuen sich über Stiftungs-Unterstützung (von links): Heike Tegeler (Kindergarten Baum des Lebens), Ingrid Ortlieb (Kindergarten Wunderwelt), Judith Kammann, Finanzkirchmeisterin, Stiftungsvorsitzender Bernd Kammann, Justus Weber (Technik) und Tanja Härtel (Kindergottesdienst).Auch auf dem Dach des evangelischen Kindergartens an der Spiegelstraße ist eine Photovoltaikanlage installiert. Foto: Andreas Kokemoor

„Wir haben insgesamt 13.100 Euro an Erträgen zuzüglich Spenden erwirtschaftet“, sagte Stiftungsvorsitzender Bernd Kammann: „Das Geschäftsjahr 2020 war ein überdurchschnittlich sonnenreiches Jahr mit einer Gesamteinspeisung von 51.202 Kilowattstunden.“ Es sei das drittbeste Ergebnis durch Stromerzeugung seit Bestehen der Stiftung. „Wir haben unter anderem auf dem Dach des Jugendzentrums, Pollertshof und am Friedhof Solarflächen auf den Dächern“, erklärte Kammann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!