1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-minden-luebbecke
  6. >
  7. Stadt Rahden soll tätig werden

  8. >

Aktionsbündnis fordert Umweltverträglichkeitsprüfung für Meierguss-Erweiterung

Stadt Rahden soll tätig werden

Rahden

Vor dem Hintergrund der geplanten massiven Produktionserweiterung und angekündigten Nachtarbeit der Eisengießerei Meierguss hat sich das Aktionsbündnis „Lebenswertes Rahden“ mit einem Forderungskatalog an die politischen Vertreter der Stadt Rahden gewandt.

Sabine Höfer und Nadin Meinking (von links) haben den Forderungskatalog an Ausschuss-Mitglieder übergeben. Foto: privat

Erste Exemplare wurden am Donnerstagabend an die Mitglieder des Umweltausschusses der Stadt verteilt. Das Aktionsbündnis fordert in einem sieben Punkte Papier unter anderem mehr Einsatz bei der Reduzierung des Klimagases CO2, bei der Einhaltung von Ruhezeiten in der Nacht und die Verminderung des Verkehrslärms durch den Lieferverkehr.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!