1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. »Café-House« öffnet wieder

  8. >

Klönschnack und Kuchen am 24. Februar

»Café-House« öffnet wieder

Stemwede (WB). Das »Café-House« in Wehdem lädt wieder zum Klönschnack ein. Am Sonntag, 24. Februar, ist die Einrichtung wieder im Life House, Am Schulzentrum 14 in Stemwede-Wehdem, geöffnet.

Ein Teil des ehrenamtlichen Teams, dass die Gäste des »Café-House« in Wehdem regelmäßig bewirtet.

»Bei duftendem Kaffee, Waffeln, Torten und Kuchen können Spaziergänger und Sonntagsausflügler von 14 bis 17 Uhr verweilen und klönen«, schreiben die Veranstalter.

Jeder hat seine Aufgabe gefunden

Das »Café-House« wird durch die Kooperation der Lebenshilfe Lübbecke mit dem Verein JFK Stemwede ermöglicht. Das Team besteht aus Menschen mit und ohne Behinderung, die sich hier seit Februar 2012 gemeinsam für »ihr« Café-House-Projekt engagieren. »Nicht die Perfektion zählt, sondern das gemeinsame Handeln«, heißt es aus Wehdem. »Ob Waffeln backen, Kaffee einschenken oder Tortenstücke verteilen – jeder hat seine Aufgabe gefunden. So haben auch Menschen mit einem Handicap die Möglichkeit, sich in ihrer Freizeit für andere zu engagieren.«

Tatkräftige Unterstützung erfährt das »Café-House« auch von den Landfrauen Wehdem. »Das Team freut sich am Sonntag auf seine Stammgäste und auf neue Besucher jedes Alters«, werben die Veranstalter.

Startseite
ANZEIGE