1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. Ein Raubmord führt zur Feuerwehrgründung

  8. >

Vor 100 Jahren: Brandstiftung eines Verbrechers gibt den Anstoß zur Beendigung des damals desolaten Dielinger Löschwesens

Ein Raubmord führt zur Feuerwehrgründung

Stemwede (WB)

Vor 100 Jahren wäre es in Stemwede beinahe zur Katastrophe gekommen:

Sandra Reuter

Dielingen No. 67: Das Haus des Kaufmanns Carl Lohmeyer wurde am 19. April 1921 von einem Raubmörder in Brand gesetzt. Dieses Ereignis führte dazu, dass im Ort eine Freiwillige Feuerehr gegründet wurde. Das Gebäude wurde später wieder aufgebaut und 1939 an die Dielinger Spar- und Darlehenskasse verkauft. Das Foto aus dem Jahr 1930 stammt von Carl Röhling. Foto:

Viel hätte nicht gefehlt, dann wären alle Häuser südlich der St. Marien-Kirche in Flammen aufgegangen. So hat es der damalige Lehrer und Chronist Karl Hamer notiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!