1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. Gedenken an die Gräuel der Nazi-Zeit

  8. >

Gäste aus Stemwede und Umgebung besuchen die Mindener Synagoge

Gedenken an die Gräuel der Nazi-Zeit

Stemwede/Minden

Im einstigen Landkreis Lübbecke gab es einst bedeutende jüdische Gemeinden. Der Nazi-Terror löschte das seit Jahrhunderte währende Miteinander zwischen Menschen christlichen und jüdischen Glaubens auch im Lübbecker Land aus.

Harald Scheurenberg stellte den Gästen aus dem Lübbecker Land die Synagoge in Minden vor. Foto: Heimatverein Levern

Ein großer Teil der Menschen jüdischen Glaubens aus der Region wurde von den Nazis ermordet. Im Leverner Heimathaus verwahrt der Heimatverein Levern ein Fragment einer Thora-Rolle, das aus der einstigen Leverner Synagoge stammen soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE