1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. Junger Mann bei Unfall in Stemwede verletzt

  8. >

22-Jähriger fährt auf anderen Wagen auf und landet im Graben

Junger Mann bei Unfall in Stemwede verletzt

Stemwede-Haldem

Bei einem Unfall auf der Schepshaker Straße in Stemwede-Haldem hat sich am Dienstagnachmittag ein junger Autofahrer verletzt. Der Marler fuhr auf einen stehenden Wagen auf. Das Auto hat nur noch Schrottwert.

Nach dem Auffahrunfall schleuderte der Mitsubishi in den Straßengraben.   Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Den Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr ein mit zwei Personen besetzter Grandland gegen 17.45 Uhr die Schepshaker Straße in Richtung Stemwederberg Straße. In Höhe der Straße Blumenhorst wollte der Opelfahrer (77) nach links in die Selbige abbiegen. Hierzu musste er verkehrsbedingt anhalten.

Der hinter ihm fahrende Mitsubishi-Fahrer erkannte die Situation mutmaßlich zu spät. Trotz Vollbremsung und eingeleiteten Ausweichmanöver konnte der 22-Jährige die Kollision nicht mehr verhindern. Nach dem Zusammenstoß prallte sein Wagen nach rechts ab und schleuderte in den angrenzenden Straßengraben. Nach medizinischer Versorgung vor Ort wurde der junge Mann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Rahden gebracht. Der Colt war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Startseite
ANZEIGE