1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. Leverner freuen sich auf Schützenfest

  8. >

Dreitägiges Programm bietet Königsschießen, Fackelzug, Live-Musik und Feuerwerk

Leverner freuen sich auf Schützenfest

Stemwede (WB). Feuerwerk und Zeltparty, ein großer Schützenball mit Live-Musik und das spannende Adlerschießen: Das Schützenfest des SV Levern hat an drei Tagen einiges zu bieten. Gefeiert wird von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. August.

Gerd-Wilhelm ­Culemann und seine Frau Sabine sind das aktuelle Leverner Königspaar. Am kommenden Sonntag werden sie nach dem Adlerschießen abgelöst. Foto:

Los geht es am Freitag, 23. August, um 18.30 Uhr mit dem Sammeln der Mitglieder beim Vereinswirt Meyer-Pilz. Von dort aus marschieren sie dann um 18.45 Uhr zum Festgelände ab. Das Fest ­beginnt um 19 Uhr mit einem zünftigen Kommers auf der Außenterrasse des Festzelts. Dazu gibt es Freigetränke für die Mitglieder. Außerdem werden die Auszeichnungen vom Schnurschießen verliehen.

»Wir warten auf den ­Fackelzug« – unter diesem Motto bietet der SV Levern von 19.30 Uhr an Unter­haltung für Kinder, an der auch das Spielmobil beteiligt ist.

Ein Fackelzug durch den Stiftsort

Um 20.30 Uhr treffen sich Abordnungen der »Landfüchse« am Autohaus Weitkamp. Mit den Spielmannszügen Levern und Reiningen-Dielingen treten die Schützen um 20.45 Uhr an, bevor sich um 21 Uhr der Fackelzug in Bewegung setzt. Mit dabei sind dann auch die Kinder.

»Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Gäste und besonders auf viele Mädchen und Jungen mit ihren schönen Laternen, die dem Marsch erst den richtigen Rahmen geben«, sagt der Vorstand des SV Levern. »Der beeindruckende Zug mit Musik, Fackeln und Laternen durch den historischen Ortskern ist einmalig und faszinierend. Viele Anwohner werden die Vorgärten mit Laternen und Lichtern wunderschön beleuchten.«

Den Abschluss bildet ein Feuerwerk am Festplatz. Danach folgen der Abmarsch ins Zelt und ein Ehrentanz für die Kinder. Von 22 Uhr an steigt die Zeltparty mit »DJ Sanders«.

Planwagen für die Alte Garde

Am Samstag, 24. August, treffen sich die Schützen um 14.30 Uhr vor der Turnhalle zum Abmarsch zur Residenz von König Gerd-Wilhelm ­Culemann , wo die Schützen ein paar schöne Stunden erwarten. Begleitet werden sie während des Marschs vom Schützen-Musik-Corps Lübbecke. Der Abmarsch aus der Residenz zum Festplatz ist für 17.30 Uhr geplant. Für die Mitglieder der Alten Garde steht ein Planwagen bereit.

Der Sonntag, 25. August, bringt die Entscheidung, wer die Leverner Grünröcke in den nächsten zwölf Monaten regieren wird. Um 15 Uhr beginn das Königsschießen auf dem Adlerstand. Zur Unterhaltung spielen das Blasorchester Bad Holzhausen und der Spielmannszug Levern auf. Etwa um 19 Uhr werden die neuen Majestäten proklamiert.

Der Zeitplan

Hier der zeitliche Ablauf des Leverner Schützenfestes:

Freitag, 23. August: 18.30 Uhr, Sammeln der Vereinsmitglieder bei Meyer-Pilz; 18.45 Uhr, Abmarsch zum Festgelände; 19 Uhr Kommers auf der Außenterrasse des Festzelts mit Freigetränken und Auszeichnungen vom Schnurschießen; 19.30 Uhr, ­Kinderunterhaltung mit Spielmobil; 20.30 Uhr, Sammeln der »Landfüchse« bei Weitkamp; 20.45 Uhr, ­Antreten mit den Spielmannszügen Reiningen-Dielingen und Levern; 21 Uhr, Fackelzug, anschließend Feuerwerk, Abmarsch ins Zelt und Kinderehrentanz; 22 Uhr Zeltparty mit »DJ Sanders«.

Samstag, 24. August: 14 . 30 Uhr, Treffen vor der Turnhalle zum Abmarsch zum König mit dem Schützen-Musik-Corps Lübbecke; 17.30 Uhr, Abmarsch zum Festplatz; 18 Uhr, Abendessen mit Hofstaat im Zelt, Musik und Tanz mit dem Schützen-Musik-Corps Lübbecke: 20 Uhr, Empfang der Gastvereine Hollwede, Westrup, Wimmer, Vehlage; 21 Uhr, Party mit den »Seven Beats«.

Sonntag, 25. August : 14.30 Uhr, Treffen beim Vereinswirt Meyer-Pilz; 14.45 Uhr, Abmarsch zum Fest­gelände; 15 Uhr, Beginn des Königsschießens auf dem Adlerstand, Kaffeetafel und Kuchenbuffet, Unterhaltung mit dem Blasorchester Bad Holzhausen und dem Spielmannszug Levern; gegen 19 Uhr, Proklamation der neuen Majestäten und ihres Hofstaates, anschließend Ausklang.

Startseite