1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. Schüler verarbeiten Erdbeeren

  8. >

Spargelhof Winkelmann spendet für Stemweder Hauswirtschaftskurs

Schüler verarbeiten Erdbeeren

Stemwede/Tonnenheide (WB). Die Schülerinnen und Schüler des Hauswirtschaftskurses der Klasse 7a an der Stemweder-Berg-Schule haben Grund zur Freude gehabt. Wie schon im vergangenen Jahr spendete der Spargelhof Winkelmann aus Rahden-Tonnenheide der Stemweder-Berg-Schule 10 Kilogramm Erdbeeren. Daraus wurde sofort frische Erdbeermarmelade gekocht.

Die Teilnehmer am Hauswirtschaftskurs der Sekundarschule Stemwede haben Marmelade gekocht.

»Der Einsatz regionaler Produkte ist Unterrichtsthema im Hauswirtschaftsunterricht. Schüler erfahren über diesen wichtigen Aspekt der Nachhaltigkeit wichtige Inhalte und lernen die Regionalität der Lebensmittel als Zeichen der eigenen Identität wertschätzen. Regionale Lebensmittel bieten insbesondere die Chance, die Vielfalt der Natur und des Geschmacks zu erhalten«, schreibt Lehrerin Edda Graue.

Lokal essen unterstütze die heimische Landwirtschaft und das lokale Handwerk und präge die Landschaftsbilder. Dies gelte besonders für heimische Erdbeeren. Das wurde heute dem Hauswirtschaftskurs nach dem ersten Geschmackstest besonders klar. Hauswirtschaftslehrerin Malaika Abraham organisierte im Vorfeld die Spendenaktion mit dem Hof Winkelmann, um die frischen Erdbeeren direkt zu verarbeiten.

»Frischer und leckerer geht es nicht«, lautete die einhellige Meinung der Erdbeerköche, denn selbst gekochte Marmelade schmeckt doppelt so gut. Auch für Schulleiterin Heike Hachmann gab es ein Glas dieser köstlichen Marmelade. Sie freute sich sehr und dankte den Schülern der Klasse 7a, als sie ein noch warmes Glas Erdbeermarmelade auf ihrem Schreibtisch vorfand.

Startseite
ANZEIGE