1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. SPD Stemwede begrüßt Hannelore Kraft

  8. >

Ex-NRW-Ministerpräsidentin ehrt in Levern langjährige Parteimitglieder

SPD Stemwede begrüßt Hannelore Kraft

Stemwede (WB/weh/ni). Der SPD-Ortsverein Stemwede hat am Freitagabend, 31. Januar, die ehemalige NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Leverner Hotel Meyer-Pilz empfangen.

Jonas Schmidt, SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Stemwede, und Gabriela Detert empfangen die Ex-NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (rechts) im Hotel Meyer-Pilz. Foto: Michael Nichau

Vorsitzender Jonas Schmidt hieß die Landespolitikerin willkommen. Kraft ehrte anschließend langjährige Mitglieder der SPD Stemwede. Die Sozialdemokratin, wohnhaft in Mülheim an der Ruhr, war von Juli 2010 bis Juni 2017 Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie ist seit dem Jahr 2000 „einfache“ Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen.

Der Kontakt zum SPD-Ortsverein Stemwede entstand über Gabriela Detert aus Oppendorf. Sie lernten sich in einer Urlaubsanlage kennen. Seitdem machen Detert und Kraft jedes Jahr gemeinsam Urlaub am Sorpesee im Sauerland. Als Gabriela Detert bei dieser Gelegenheit erwähnte, dass sie für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt werde und Kraft fragte, ob sie diese Ehrung in Stemwede vornehmen wolle, sagte die Ex-Ministerpräsidentin sofort zu.

Auf Nachfrage dieser Zeitung, ob die Stemweder SPD einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen wolle, sagte Jonas Schmidt gestern, dazu werde sich der Ortsverein zu einem späteren Zeitpunkt äußern.

Startseite
ANZEIGE