1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. Stemwede: Nadeschda und Olga rühren die Herzen

  8. >

17-jährige geflüchtete Ukrainerin und Leverns Organistin treten bei   Weihnachtsveranstaltung in der Töpferei auf

Stemwede: Nadeschda und Olga rühren die Herzen

Stemwede

Auf der liebevoll geschmückten Diele der Töpferei in Sundern gab es jetzt die Gelegenheit, eine außergewöhnliche musikalische Darbietung zu erleben.

Von Gertrud Premke und Dieter Wehbrink

 Olga Rust und die junge Nadeschda Ruditsch – ein Kriegsflüchtling aus der Ukraine – auf der Diele der Töpferei in Sundern. Ihr Auftritt erhält viel Lob von den Gästen. Foto: Gertrud Premke

Die nach dem Motto „Klein aber fein“ voll besetzte Tenne bot dem Publikum – darunter auch Stemwedes stellvertretender Bürgermeister Stephan Leonhardt und Ehefrau Christa – einen bezaubernden weihnachtlichen Abend in stimmungsvoller Atmosphäre. Bereits am Hofeingang ihrer Töpferei hatten Kathinka Luckmann und Gerd Lammers brennende Feuerschalen aufgestellt, wegweisend für das zu erwartende festliche Ambiente in ihrem Bauernhaus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE