1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stemwede
  6. >
  7. Wassergebühren werden angepasst

  8. >

Gemeinde Stemwede reagiert auf Kostensteigerungen

Wassergebühren werden angepasst

Stemwede

In der Gemeinde Stemwede werden zum neuen Jahr die Gebühren für Wasser und Abwasser angepasst. Nachdem Stemwedes Kämmerer Dieter Lange den Gemeinderat bereits im Oktober informiert hatte, sollen die neuen Gebühren am 17. November  vom zuständigen Betriebsausschuss beschlossen werden.

Die Gemeinde Stemwede kommt wohl um eine Anpassung der Trinkwassergebühren ab 2023 nicht herum. Foto: Gemeinde Stemwede

Laut Kalkulation der Verwaltung werden ab dem neuen Jahr die Verbrauchsgebühren je angefangenem Kubikmeter Wasser von bisher 1,59 Euro auf 1,88 Euro erhöht. Beim Abwasser steigt die Gebühr pro Kubikmeter von 3,59 Euro auf 4,35 Euro.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE