1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. „Sterbender Wald drückt die Stimmung“

  8. >

Förster Norbert Schmelz berichtet über Dürreschäden im Stemweder Berg – Wanderwege leiden stark unter Holz-Abtransport

„Sterbender Wald drückt die Stimmung“

Stemwede

Die vergangenen Dürrejahre haben auch in Stemweder Waldgebieten ihre Spuren hinterlassen.

Von Dieter Wehbrink

So groß ist das Ausmaß der abgestorbenen Fichten. Nur einer der Stamm-Haufen im Stemweder Berg, vor dem hier Waldbauer Jürgen Lütkemeier steht. Foto: Heidrun Mühlke

Sie werden noch lange das Bild des Stemweder Berges prägen. Das ist das Fazit, dass Norbert Schmelz, der zuständige Revierförster vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW, jetzt im Stemweder Ausschuss für Sport, Kultur, Freizeit und Mobilität zog.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE