1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Winter aus der Schneekanone

  8. >

Aktionstag in Kindertagesstätte in Bad Oeynhausen

Winter aus der Schneekanone

Bad Oeynhausen

Mit stimmungsvoller Musik und winterlicher Dekoration sind die Jungen und Mädchen in der städtischen Kindertageseinrichtung in Bad Oeynhausen-Wulferdingsen in das Reich des Winterzaubers eingetaucht.

Winterfest in der städtischen Kindertagesstätte Wulferdingsen Foto: privat

Mit stimmungsvoller Musik und winterlicher Dekoration sind die Jungen und Mädchen in der städtischen Kindertageseinrichtung in Bad Oeynhausen-Wulferdingsen in das Reich des Winterzaubers eingetaucht.

Unvergesslicher Tag

Geplant war ursprünglich ein Winterfest gemeinsam mit den Großeltern der Kinder. Leider hat Corona aber erneut einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Um den Kindern trotzdem einen unvergesslichen Tag zu bescheren, wurden keine Mühen gescheut, das Winterfest im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten zu gestalten. Da die kälteste Zeit des Jahres mit Puderschnee, Schlittenfahren und weißer Umgebung auf sich warten lässt, haben die Kinder aus Wulferdingsen entschieden, selber für einen Tag in die frostige weiße Welt des Winters einzutauchen. Schnee und Eis, Tiere im Winter, Winterbekleidung und andere Themen rund um den Winter konnten erforscht und erkundet werden.

Kleine Schneeflocken

In der Turnhalle wirbelten die Kinder als kleine Schneeflocken im Schwarzlicht umher. Groß und Klein genossen eine imaginäre Reise zum Nordpol. Gemeinsam bestiegen sie hohe Schnee- und Eisberge. Eine Schneekanone sorgte für die passende Atmosphäre und war eindeutig der Höhepunkt des Winterfestes.

Darüber hinaus wurden funkelnde Schneekugeln zum Schütteln gebastelt, die an verschneite Tage im Winter erinnern. In der Erzählstube konnten die Kinder den nostalgischen Geschichten der Winterzeit lauschen und sowohl Bilderbücher als auch ein Erzähltheater betrachten.

Kinderschminken

Beim Kinderschminken wurden die Kinder in Schneeflocken und Schneemänner verwandelt. In der warmen Cafeteria gab es Kinderpunsch, leckeren Kakao und Kindertee. Dort konnten die Kinder auch bei Bedarf eine kleine Verschnaufpause einlegen.
Nach so viel Action besuchten alle zum krönenden Abschluss das Kino in der Turnhalle, um den Märchenfilm „Frau Holle“ anzusehen. Damit wurde dieser ereignisreiche Tag in einer kuscheligen Runde beendet.

Startseite
ANZEIGE