1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Wohin soll das neue Krankenhaus?

  8. >

Kreistag legt am 1. Februar Kriterien für die Grundstücksauswahl in Lübbecke und Espelkamp fest

Wohin soll das neue Krankenhaus?

Lübbecke/Minden

Sie hören sich ein bisschen nach Schule an, die Begriffe „Pflichtenheft“ und „Bewertungsmatrix“. Und Schulnoten von „sehr gut“ bis „mangelhaft“ oder „unbefriedigend“ sollen in der Tat auch vergeben werden. Aber es geht um die medizinische Versorgung im Kreisgebiet: um die Kriterien, die an potenzielle Grundstücke für das neue Krankenhaus im Altkreis Lübbecke angelegt werden sollen und für die es dann Benotungen gibt. Der Kreistag wird sich in öffentlicher Sitzung am Dienstag, 1. Februar, im Leo-Sympher-Berufskolleg in Minden mit diesen Anforderungen an den Standort befassen.

Von Friederike Niemeyer

Das Lübbecker Krankenhaus soll genauso wie das Haus in Rahden durch einen Neubau ersetzt werden. Über die Auswahlkriterien für den Standort wird jetzt beraten. Foto: Martin Nobbe

Im Vorfeld hatte die Kreisverwaltung ja bereits mitgeteilt, dass die Grundstückssuche transparent ablaufen solle, und zwar über ein Bieterverfahren. Das bedeutet, dass nicht der Verkäufer der Immobilie den Preis festsetzt. Vielmehr gibt der Erwerber ein Gebot ab, das der Verkäufer dann annehmen oder ablehnen kann. „Ziel ist es, anhand objektiver Kriterien ein Grundstück zu finden, auf dem die bestmögliche stationäre Versorgung gewährleistet werden kann“, heißt es in der Beratungsvorlage für die Kreistagssitzung. Infrage kommen nur Flächen im südlichen Espelkamper und nördlichen Lübbecker Stadtgebiet, um zu große „weiße Flecken“ im Altkreis Lübbecke zu vermeiden. Also, auch die meisten Einwohner von Hüllhorst oder Stemwede sollen noch in 20 Minuten Fahrzeit das neue Krankenhaus erreichen, das wie mehrfach berichtet nach dem Willen der Mühlenkreiskliniken und der Kreispolitik die Krankenhäuser in Rahden und Lübbecke mittelfristig ersetzen soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE