1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Zahnärzte wehren sich gegen Hygieneregeln

  8. >

Minden-Lübbecke: Praxis lehnt Legionellen-Test ab

Zahnärzte wehren sich gegen Hygieneregeln

Minden

Drei Zahnärzte einer großen Gemeinschaftspraxis aus dem Kreis Minden-Lübbecke haben sich gegen eine Anordnung der Bezirksregierung Detmold gewehrt, ihre wasserführenden Behandlungsgeräte jährlich auf Legionellen untersuchen zu lassen. Jetzt hat das Verwaltungsgericht in Minden ein Machtwort gesprochen.

Von Christian Althoff

Ist das Wasser, das mit dem Bohrer in den Mund gelangt, unbedenklich oder belastet? Foto: Colourbox

Die Bezirksregierung überprüft pro Jahr etwa 20 Krankenhäuser und ambulante OP-Zentren, in denen Medizinprodukte wie Endoskope oder OP-Bestecke eingesetzt werden. Dabei wird kontrolliert, ob sie nach Gebrauch für den nächsten Patienten vorschriftsmäßig hygienisch aufgearbeitet werden. „Nur bei Zahnärzten beauftragen wir externe Sachverständige“, sagt Sprecherin Juliane Fröhling. Das habe das Land so mit den Zahnärztekammern vereinbart. Doch auch dort bleibt es bei Stichproben: Jährlich werden in Ostwestfalen-Lippe 20 Zahnarztpraxen überprüft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE