1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Kreis Minden-Lübbecke: Zwei Corona-Patienten verstorben

  8. >

Corona-Zahlen für den Kreis Minden-Lübbecke

Zwei Corona-Patienten verstorben

Minden/Lübbecke

Der Kreis Minden-Lübbecke hat am Freitag 324 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Der Wocheninzidenzwert lag bei 927,3 (-93,7) und ist damit wieder unter die 1000er-Marke gesunken. Ein 84-jähriger Hüllhorster und eine 84-jährige Frau aus Minden sind verstorben.

Der Inzidenzwert für den Kreis Minden-Lübbecke ist wieder unter die 1000er-Marke gesunken.

Hier die Neuinfektionen und Inzidenzwerte für die einzelnen Kommunen:

  • Bad Oeynhausen +50 (712,9),
  • Espelkamp +24 (863,2),
  • Hille +16 (1190,0),
  • Hüllhorst +15 (1195,3),
  • Lübbecke +29 (864,2),
  • Minden +69 (732,9),
  • Petershagen +25 (1086,0),
  • Porta Westfalica +39 (870,3),
  • Preußisch Oldendorf +9 (711,0),
  • Rahden +31 (1376,3),
  • Stemwede +17 (1088,5).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen werden 52 positiv getestete Patienten behandelt, davon zwei auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Eine Person wird künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen werden derzeit zwölf Patienten versorgt, fünf Patienten befinden sich auf der Intensivstation.

Startseite
ANZEIGE