1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. 41-Jähriger fährt alkoholisiert mittig über Kreisel in Bad Lippspringe

  8. >

Polizei: Bad Driburger verursacht 50.000 Euro Schaden

41-Jähriger fährt alkoholisiert mittig über Kreisel in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe/Bad Driburg

Ein 41-jähriger Mann aus Bad Driburg ist in der Nacht zu Sonntag quer über den Kreisverkehr Kreuzweg/Feldmark/Bad Lippspringer Straße/Gogrevenstraße zwischen Bad Lippspringe und Paderborn-Benhausen gefahren und hat dabei seinen BMW und den Kreisel stark beschädigt. Die Polizei geht von 50.000 Euro Schaden aus.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Um 1.20 Uhr fuhr der Bad Driburger mit seinem BMW den Kreuzweg aus Schlangen in Richtung Benhausen. Dabei übersah der Fahrer den Kreisverkehr, obwohl dieser mit einer leicht erhöht angelegten und bepflanzten Mittelinsel bebaut ist.

Unmittelbar vor dem Kreisverkehr überfuhr der Bad Driburger bereits eine Verkehrsinsel, bevor er über die zentral angelegte Mittelinsel hinwegfuhr. Dabei wurden mehrere Verkehrszeichen sowie ein großer Teil der Bepflanzung zerstört. Am BMW entstand nach Angaben der Polizei ebenfalls ein nicht unerheblicher Schaden.

Die Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass der 41-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Daraufhin wurde ihm auf der Paderborner Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt.

Startseite
ANZEIGE