1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. 13 neue Parkplätze entzerren die Verkehrssituation rund um die Grundschule in Schwaney

  8. >

„Es läuft jetzt viel geordneter ab“

13 neue Parkplätze entzerren die Verkehrssituation rund um die Grundschule in Schwaney

Altenbeken-Schwaney

Viele Eltern in Schwaney kennen die Situation: Wenn sie ihre Kinder zur ersten Stunde zur Grundschule bringen oder in eine der beiden Kitas, ist es voll rund um die Grundschule. An der Brokstraße und am Triftweg knubbeln sich zu Stoßzeiten viele Autos gleichzeitig. Da wird gehalten, gewendet und in zweiter Reihe geparkt, um mal eben schnell die Kleinen zum Eingang zu bringen.

Von Sonja Möller

Seit einigen Wochen gibt es vor der Grundschule Schwaney 13 neue Parkplätze, die gut angenommen werden. Das freut (von links) Hermann Striewe, Stefan Lütkemeier und Bürgermeister Matthias Möllers. Foto: Sonja Möller

Dadurch wird der Triftweg schonmal kurz zur Einbahnstraße. „Wenn man von der einen Seite kommt, muss man schon genau gucken, ob von der anderen auch jemand kommt, oder ob man es riskieren kann“, hat Stefan Lütkemeier, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU, die unübersichtliche Situation beobachtet. Was für Erwachsene schon unübersichtlich ist, ist es für Schulkinder allemal. „Es waren teilweise chaotische Zustände“, beschreibt es Lütkemeier.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE