1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Aktionen und Ausflüge mit dem HoT Altenbeken

  8. >

Sommerferienprogramm kommt bei Kindern gut an

Aktionen und Ausflüge mit dem HoT Altenbeken

Altenbeken

Mit insgesamt knapp 300 Kindern, zehn Aktionstagen und der Waldwoche im Driburger Grund hat das Haus der offenen Tür (HoT) dieses Jahr wieder in gewohnter Weise das Sommerferienprogramm gestaltet. In den ersten drei Ferienwochen bot das HoT in Kooperation mit der offenen Ganztagsschule Schwaney für Kinder im Grundschulalter neben unterschiedlichen Aktionen vor Ort in Schwaney und Altenbeken auch Ausflüge an.

Das HoT Altenbeken hat für die Kinder unter anderem einen Ausflug nach Detmold organisiert. Foto: HoT Altenbeken

In Schwaney beispielsweise konnten es sich alle bei einem Wohlfühltag gut gehen lassen, beim Experimentetag alles zum Thema Schwerkraft erfahren oder beim Ländertag Frankreich samt Eiffelturm und Crêpes kennenlernen. In Altenbeken konnten die Kinder sportliche Spiele aus allen Kontinenten ausprobieren. Bei einem Upcyclingtag im HoT wurden aus alten T-Shirts Taschen gestaltet und weitere nützliche Dinge aus Blechdosen, Socken und Marmeladengläsern gebastelt. Außerdem gab es Ausflüge zum Minigolfplatz nach Paderborn, zum HNF, ins Freilichtmuseum nach Detmold und zum Bogenschießen in den Haxterpark.

Spannende Stadtrallye durch Detmold

Beim Ausflug nach Detmold wurden die Kinder für eine Stadtrallye durch die Innenstadt mit Schlossgarten, lippischem Landesmuseum, dem Theater und der Musikhochschule in Kleingruppen aufgeteilt. Anhand von Fragen und Rätseln haben sie sich ihren Weg gesucht. Beim Ziel, im Palaisgarten bei der Musikhochschule, gab es dann Pizza für alle. Beim neu gestalteten, großen Abenteuerspielplatz an der Christuskirche konnten die Kinder dann noch etwas toben bevor es mit dem Zug zurück nach Hause ging.

Startseite
ANZEIGE