1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Ausrichtung der Friedhöfe ist in Altenbeken Thema

  8. >

Hauptausschuss trifft sich zu Ortstermin

Ausrichtung der Friedhöfe ist in Altenbeken Thema

Altenbeken

Der Haupt- und Finanzausschuss trifft sich an diesem Donnerstag, 23. Juni, zu einer letzten Sitzung vor der Sommerpause. Thema sind grundsätzliche Beratungen zu Friedhöfen und die Neukalkulation der Friedhofsgebühren. Die Sitzung beginnt mit einem Ortstermin um 17 Uhr auf dem Friedhof Altenbeken. Nach der Ortsbegehung wird von 18 Uhr an im Ratssaal des Rathauses weiter diskutiert.

Von Sonja Möller

Der Friedhof in Altenbeken. Foto: Dietmar Kemper

Das Friedhofs- und Bestattungswesen hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Der Trend zeigt eine deutliche Zunahme von Urnenbestattungen auf, der Anteil der Erdbestattungen ist rückläufig, fasst es die Verwaltung in der Sitzungsvorlage zusammen. Eine Umkehrung dieses Trends sei nicht zu erwarten, vielmehr könne sich dieser zukünftig noch beschleunigen. Daher muss die Gemeinde Altenbeken die Ausrichtung ihrer drei Friedhöfe hinterfragen.

In der Gebührenkalkulation ist zu erkennen, dass die Friedhöfe in ihrer jetzigen Gestalt sehr pflegeintensiv sind. Dies betrifft insbesondere den Friedhof in Altenbeken, der auch topographisch anspruchsvoll ist. Dies hat enorme Auswirkungen auf die Kosten, die zukünftig voraussichtlich nicht mehr voll über Benutzungsgebühren erwirtschaftet werden können.

Startseite
ANZEIGE