1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Darum haben es Schwaney und Buke aufs Treppchen geschafft

  8. >

Gold und Bronze im Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Darum haben es Schwaney und Buke aufs Treppchen geschafft

Altenbeken

Das Ergebnis des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ sorgte in den Altenbekener Dörfern Buke (Platz 1) und Schwaney (Platz 3) für Jubel. „Wir waren total überrascht“, so Udo Waldhoff, Vorsitzender des Buker Dachvereins.

Von Franz Purucker

Im Frühjahr dieses Jahres wurden im Wald bei Buke 1600 Setzlinge für Eichen, Buchen und Douglasien gepflanzt. Foto: Frank Florian Bitter/Wald und Holz NRW

Aber wie schafften es die beiden Dörfer aufs Treppchen? Heinz-Josef Struckmeier ist Teil der Bewertungskommission und erklärt: „Buke hat besonders durch die Grüngestaltung gepunktet.“ Wie viele Punkte wo genau vergeben wurden, will er nicht verraten. Nur so viel: „Sie haben uns den Platz im Wald gezeigt, wo 1600 Setzlinge für Eichen, Buchen und Douglasien gepflanzt wurden und das alles im Ehrenamt – das ist schon beeindruckend.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE