1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Das Kamufflon erobert die Kinderzimmer

  8. >

Altenbekener Autorin Claudia Hüllweg veröffentlicht drei Bilderbücher

Das Kamufflon erobert die Kinderzimmer

Altenbeken

Hinter Claudia Höwing liegt ein überaus erfolgreiches Jahr. Zumindest kreativ gesehen. Die Altenbekenerin hat während der Corona-Pandemie drei Bilderbücher veröffentlicht, ein Kartenbegleitset kreiert, eine Homepage auf die Beine gestellt und ist jetzt sogar in den sozialen Medien vertreten.

Sonja Möller

Claudia Hüllweg mit ihren drei Bilderbüchern, die sie im Corona-Jahr herausgegeben hat. Foto: Alexander Höwing

„Dabei wollte ich Anfang des Jahres einfach nur ,Das Kamufflon‘ endlich gedruckt in den Händen halten“, erzählt die 35-Jährige und lacht. Das Buch über ein Fantasiewesen, das in einer Höhle lebt und niemand so richtig kennt, hatte sie 2016 für ihre Tochter Hjördis geschrieben mit dem Ziel, es ihr irgendwann vorzulesen.

Nachdem mehrere Verlage kein Interesse an einer Ver­öffentlichung hatten, brachte ein Freund sie auf die Idee, es bei Books on Demand zu publizieren. Bei der 2011 gegründeten Self-Publishing-Plattform kann jeder sein Buch veröffentlichen, wenn bestimmte Bedingungen wie das passende Layout erfüllt sind. Die Bücher werden nur in der Stückzahl gedruckt, in der sie bestellt werden. So fallen keine hohen Kosten an. „Gleichzeitig sind sie überall gelistet und erhältlich“, erläutert Claudia Höwing. Der Tipp war die Initialzündung: „Es war alles Schritt für Schritt super erklärt, man konnte sich einfach durch­klicken und hatte immer einen Ansprechpartner.“

Aufgrund der Corona-Pandemie dauerte es dann noch bis Mai, bis die Altenbekenerin ihr erstes Exemplar in Händen hielt – und total begeistert war. Und weil Freunde und Familie davon Wind bekommen hatten, wurden die ersten Exemplare direkt bestellt und es gab viele positive Rückmeldungen.

Band zwei war da schon längst geschrieben. Die Geschichte hatte sie während der Elternzeit mit Sohn Mikkel 2017 bis 2018 verfasst. Und weil die Veröffent­lichung bei Books on Demand so einfach funktionierte und ihre Freundinnen Isabelle Lange für die Zeichnungen und Melissa Richter­meier fürs Layout ihre Unterstützung zusagten, plante die Autorin die Veröffentlichung von „Das Kamufflon trifft das kleine Immergrün“ für Ende des Jahres.

Dass es letztendlich drei Bücher geworden sind, liegt an dem spontanen Impuls, ein kleines Mädchen emotional zu unterstützen. „Anna und ihr Sehnsuchtskoffer“ soll Kindern mit kranken Geschwisterchen zeigen, dass sie nicht alleine sind. Über Nacht hatte Claudia Höwing die Geschichte geschrieben. Ihre Freundin Francesca Piel illustrierte, Melissa Richtermeier übernahm wieder das Layout. Und so erschien Claudia Höwings Herzensprojekt im November 2020.

Mittlerweile ist die Autorin auch auf Instagram und auf Facebook vertreten und freut sich über den Austausch. „Für mich ist es die größte Ehre, wenn ich Fotos bekomme, wie das Kamufflon verschenkt oder vorgelesen wird“, erzählt sie.

Ihren Beruf als Grundschullehrerin an der Concordia-Schule in Bad Lippspringe gibt sie für ihre Leidenschaft, das Bücher schreiben, übrigens nicht auf: „Ich werde öfter angesprochen, dass das ja ein schöner Nebenverdienst sei“, erzählt sie. Tatsächlich seien nicht mal annähernd die Kosten abgedeckt, die sie zum Beispiel für Präsentation, Homepage und Materialien ausgegeben habe, erzählt sie: „Darum geht es mir aber auch überhaupt nicht. Ich habe meine Leidenschaft gefunden. Meine Kinder sind die Lektoren, wir sind unsere eigenen Chefs und veröffentlichen, was wir schön finden. Und mit dem Kamufflon habe ich eine Geschichte geschrieben, die Kinder ins Bett begleitet. Was gibt es Schöneres?“

Für 2021 hat die Altenbekenerin schon viele neue Ideen: „Da wird noch einiges kommen.“ Eine Unterrichts­begleitlektüre sei in Arbeit und es werde ein männliches Pendant zu Anna und ihrem Sehnsuchtskoffer geben. „Und mein Sohn Bo bekommt auch noch seinen eigenen Kamufflon-Band“, verspricht Claudia Höwing.

www.kamufflon.de

Startseite
ANZEIGE