1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Erzbistum Paderborn feiert Ostergottesdienste in Präsenz und als Livestream

  8. >

Konkret entscheiden die Kirchengemeinden vor Ort

Erzbistum Paderborn feiert Ostergottesdienste in Präsenz und als Livestream

Paderborn (epd)

Anders als im Vorjahr können im Erzbistum Paderborn Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern in Präsenz gefeiert werden – unter den geltenden Hygieneauflagen. Konkret entscheide sich das jeweils in den Kirchengemeinden vor Ort, erklärte das Erzbistum am Freitag.

wn

Bereits das Osterfest 2020 stand unter dem Eindruck der Corona-Pandemie, hier Erzbischof Hans-Josef Becker bei der Feier des Pontifikalamts zu Ostern in der Krypta des Paderborner Domes, das ausschließlich im Live-Stream übertragen wurde. Foto: Erzbistum Paderborn

Zudem sollen aus dem Paderborner Dom und vielen Pfarreien Gottesdienste via Live-Stream übertragen werden.

Der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker wird den Angaben zufolge im Dom unter anderem die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr, die Osternachtsfeier am Karsamstag um 21 Uhr und das Pontifikalamt am Ostersonntag um 10 Uhr zelebrieren. Zudem spricht Becker im Online-Fernsehkanal des Erzbistums Libori.tv im Interview über die Bedeutung von Ostern.

Mit einem besonderen Angebot endet am Karfreitag die diesjährige Fastenreihe „Rendezvous im Dom“, wie es weiter hieß: Die Sängerin Maite Kelly und der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Georg Austen, halten im Abendgottesdienst eine Dialogpredigt zum Thema „Die Leere ist da“. Auch dieses Angebot werde live gestreamt, Anmeldungen zur Präsenzteilnahme seien nicht mehr möglich.

www.erzbistum-paderborn.de/themen-angebote/osterspecial/

Startseite