1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Nachwuchsarbeit in Altenbeken seit 25 Jahren

  8. >

Ereignisreiches Jubiläumsjahr der Jugendfeuerwehr

Nachwuchsarbeit in Altenbeken seit 25 Jahren

Altenbeken

Die Jugendfeuerwehr Altenbeken kann auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurückblicken. Trotz der Corona-Pandemie konnten die Nachwuchsbrandschützer mit verschiedenen Attraktionen ihr Jubiläum feiern.

Besonderer Dank gilt dem Löschzug Buke, der zum Jubiläum der Jugendfeuerwehr Altenbeken ein Banner entwarf, welches von nun an bei allen Veranstaltungen der Jugendlichen genutzt wird. Feuerwehr Altenbeken Foto: Feuerwehr Altenbeken

Neben einem bunten Abend, zu dem alle Unterstützer sowie ehemalige Mitglieder eingeladen waren, veranstaltete die Jugendfeuerwehr auch eine Nachtwanderung und eine gemeinsame Übung mit mehreren benachbarten Jugendfeuerwehren.

Neben dem Jubiläum ehrte die Jugendfeuerwehr auch eines ihrer langjährigen Mitglieder. Mit der Ehrennadel in Bronze des Landes Nordrhein-Westfalen wurde Nils Kunzemann für besondere Dienste in der Jugendfeuerwehr ausgezeichnet. Kunzemann war bis 2020 selbst Jugendfeuerwehrmitglied und ist bis heute als Betreuer in der Jugendfeuerwehr tätig.

„Unsere Attraktionen anlässlich des 25-jährigen Bestehens waren ein voller Erfolg. Trotz der Pandemie konnten wir unter Auflagen unser Jubiläum feiern“, sagt Martin Brandt, Jugendfeuerwehrwart in Altenbeken. Auch für die Jugendlichen wurden mit der Nachtwanderung, ebenso mit der Übung und einem bunten Abend mehrere Höhepunkte gesetzt.

Die Jugendfeuerwehr Altenbeken informiert regelmäßig auf Facebook und Instagram (jugendfeuerwehr_altenbeken) über ihren Alltag. Interessierte Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können über diese Plattformen oder über die Homepage der Feuerwehr Altenbeken mit der Jugendfeuerwehr Kontakt aufnehmen.

Startseite
ANZEIGE