1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Sportfest der HSG Altenbeken/Buke: zwei Spendenprojekte im Fokus

  8. >

Bislang 49.494 Euro gesammelt – auch Benedikt Goesmanns Aktion soll unterstützt werden

Sportfest der HSG Altenbeken/Buke: zwei Spendenprojekte im Fokus

Altenbeken

Nach mehr als zwei Jahren Pause steigt an diesem Samstag das nunmehr 12. Sportfest der HSG Altenbeken/Buke in der Schulsporthalle in Altenbeken. Von 12 Uhr an erwartet die Besucher das mit Ausnahmetalenten des Amateurhandballs gespickte Hobbyturnier um den begehrten Connext-Cup, bei dem neben dem sportlichen Ehrgeiz der Spaß am Handball und das gesellige Beisammensein in den Pausen im Vordergrund stehen.

HSG-Urgestein Benedikt Goesmann sammelt bei einer Radtour Spenden für die Behandlung von Blutkrebs. Foto: Jörn Hannemann

Bislang hat die HSG bei elf Veranstaltungen eine Gesamtspendensumme von 49.494 Euro erzielt, teilt der Verein mit. Kam diese Summe bisher der Deutschen Krebshilfe zugute, soll in diesem Jahr noch ein weiteres, ganz besonderes Projekt unterstützt werden: Handball-Urgestein Benedikt Goesmann brach am 3. April 2022 zusammen mit seinem kleinen Malteser-Hund Bruno in Paderborn auf, um mit dem Fahrrad quer durch Europa in Richtung Portugal zu fahren. Mit seiner Aktion „Ride for ALL“ sammelt er dabei Spenden für die Behandlung von Leukämie (Blutkrebs), an dessen Folgen seine Ehefrau Alicia im November 2019 verstarb.

Benedikt Goesmann möchte mit seiner Tour im Andenken an seine aus Ecuador stammende Alicia auf eine sehr aggressive Form des Blutkrebses, der „Akuten Lymphatischen Leukämie“ (ALL) aufmerksam machen. Ein Teil der Einnahmen des Sportfestes wird in diesem Jahr über sein Projekt an die DKMS gespendet. Der andere Teil geht an die Deutsche Krebshilfe.

Wer es nicht in die Halle schafft, hat dennoch die Chance zu spenden. Unter dem Betreff „HSG AB Hilft“ freut sich die HSG über jede Summe auf das Konto der HSG Altenbeken Buke (IBAN: DE08 4726 0121 6010 6982 00). Eine Spendenquittung kann bei Bedarf ausgestellt werden. Dazu muss dem Betreff das Wort „Spendenquittung“ hinzugefügt werden.

Für Verpflegung beim Sportfest ist gesorgt. Für die kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit. Ein Highlight wird erneut die große Tombola bilden, bei der es tolle Sachpreise und Gutscheine zu gewinnen gibt.

Startseite
ANZEIGE