1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Sportplatz Altenbeken bekommt Tribünendach

  8. >

TuS setzt Herzensprojekt um – 69.000 Euro Fördermittel vom Land

Sportplatz Altenbeken bekommt Tribünendach

Altenbeken

Der TuS Altenbeken hat sich seine Heimspielstätte, den Sportplatz am Kuhlborn, in den vergangenen Jahren so richtig schön gemacht: 2017 kam die Flutlichtanlage, 2019 wurden Verkaufsraum und Lager neu gemacht und 2020 die Kabinen saniert sowie das Vordach mit den Sitzgruppen errichtet. Den größten Teil der Arbeit – bis auf technische Facharbeiten an der Flutlichtanlage – hat der TuS Altenbeken dabei in Eigenleistung gestemmt.

Von Sonja Möller

Franz Volkhausen (von links), Manfred Tegtmeier und Bernhard Koch vom TuS Altenbeken freuen sich, dass sie jetzt endlich die Überdachung für die Tribüne am Sportplatz Kuhlborn realisieren können – mehr als zehn Jahre nach der ersten Idee. Foto: Sonja Möller

In diesem Jahr möchte der 700 Mitglieder starke Verein ein weiteres Herzensprojekt umsetzen, das schon seit mehr als zehn Jahren in den Köpfen der Verantwortlichen herumschwirrt: der Bau eines Tribünendachs. Auf einer Länge von 25 Metern soll das Dach über drei Reihen mit insgesamt 92 Sitzplätzen angebracht werden. „2011 haben wir die ersten Zeichnungen angefertigt und Angebote eingeholt“, erzählt Bernhard Koch, seit 2009 Vorsitzender des Mehrspartenvereins ist. Die Kosten für den Stahlbau des Dachs lagen damals bei 8000 Euro. „Aufgrund verschiedener Umstände“ wurde das Vorhaben immer wieder verschoben, erzählt Abteilungsleiter Fußball Manfred Tegtmeier: „Wir haben immer gesagt, wenn irgendwann mal Geld da ist, setzen wir das um.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE