1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Tochter beschuldigt ihren Vater

  8. >

Missbrauch in der Badewanne? – 48-jähriger Sexualstraftäter aus Altenbeken erneut vor Gericht

Tochter beschuldigt ihren Vater

Paderborn/Altenbeken

Vorstrafen können schwere Hypotheken sein. Und der Angeklagte in diesem Fall hat gleich zwei davon: Zwei Haftstrafen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern haben dem 48-Jährigen ein weiteres Verfahren eingebracht. Er muss sich seit Donnerstag vor dem Landgericht Paderborn erneut verantworten – weil er seine eigene Tochter missbraucht haben soll.

Ulrich Pfaff

Das Land- und Amtsgericht Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

Derzeit sitzt der Altenbekener eine Haftstrafe ab, zu der er im vergangenen Juli verurteilt wurde: Drei Jahre für sexuelle Übergriffe auf die damals elfjährige Tochter einer befreundeten Familie. Zehn Jahre zuvor musste er für vier Jahre hinter Gitter, weil er die Kinder seiner zweiten Frau schwer sexuell missbraucht hatte. Beide Taten gehören zu der Vorgeschichte, warum jetzt erneut Vorwürfe gegen ihn erhoben werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE