1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Altenbeken
  6. >
  7. Zahl der Unfälle sinkt im Kreis Paderborn 2020 um fast 20 Prozent

  8. >

Polizei führt positive Entwicklung auf Corona und eigene Anstrengungen zurück

Zahl der Unfälle sinkt im Kreis Paderborn 2020 um fast 20 Prozent

Paderborn

Die Zahl der Verkehrstoten im Kreis Paderborn ist im vergangenen Jahr drastisch von 17 auf sechs zurückgegangen. In fast allen Bereichen war eine positive Entwicklung zu verzeichnen.

Dietmar Kemper

Die B68 gehört zu den Unfallschwerpunkten im Kreis. Bei Dörenhagen wurde Anfang November 2020 zum Beispiel eine Frau verletzt, zum Glück nur leicht. Ihren Kleinwagen erwischte es sehr viel schwerer. Foto: Oliver Schwabe

Die Zahl der Unfälle mit Personenschäden sank von 1045 auf 887, die der Verunglückten von 1429 auf 1095 und die Zahl der Schwerverletzten von 315 auf 244. Nur sechs Kinder erlitten schwere Verletzungen, 2019 waren es noch 24 Mädchen und Jungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE