Corona-Testzentrum in Westfalen-Therme eröffnet – Erleichterung bei Stadt Bad Lippspringe über Entlastung

600 Schnelltests täglich möglich

Bad Lippspringe

In der Westfalen-Therme ist am Donnerstag das zweite Schnelltestzentrum in Bad Lippspringe eröffnet worden. Im Rahmen des kostenlosen Bürgertestes kann sich dort jeder Interessierte auf das Coronavirus testen lassen.

Uwe Hellberg

Eröffnung des Testzentrums mit „Balinchen“ und (von links) Robin F. Stork, Norbert Leibold, Center-Manager Kai Meyer und Bürgermeister Ulrich Lange. Foto: Uwe Hellberg

Die Geschäftsführung geht davon aus, dass zunächst 600 Tests täglich möglich sind, bei Bedarf könne die Kapazität aber auch bis auf 1000 Tests erweitert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!