1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Lippspringe
  6. >
  7. „Herr H“ singt in der Gartenschau

  8. >

Evangelischer Kirchenkreis Paderborn lädt am Sonntag, 1. Mai, zum Familiennachmittag ein

„Herr H“ singt in der Gartenschau

Bad Lippspringe

Kinderheld aus Berufung, Familiensoundtrack auf zwei Beinen – oder einfach nur „Herr H“: Der beliebte Kindermusiker gibt am Sonntag, 1. Mai, ein Konzert im Rahmen des Familien-Nachmittages des Evangelischen Kirchenkreises in der Gartenschau Bad Lippspringe.

„Herr H“ bringt am Sonntag, 1. Mai, beim Familien-Nachmittag des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn in der Gartenschau Bad Lippspringe zeitgemäße und kindgerechte Kindermusik auf die Bühne. Foto: Michael Zargarinejad

Für Jahreskarten-Inhaber ist der Eintritt wie gewohnt kostenfrei. Darüber hinaus stellt der Evangelische Kirchenkreis Freikarten und ermäßigte Tickets für einkommensschwache Familien zur Verfügung.

Das Programm des Familien-Nachmittags startet um 14.30 Uhr auf der Waldbühne Adlerwiese. Dort findet zunächst ein kurzer Gottesdienst für Groß und Klein statt. Um 15 Uhr beginnt das Konzert mit „Herr H“, der die Kinder und ihre Eltern mit neuer deutscher Kindermusik begeistern wird.

Die Organisatorinnen des Kirchenkreises, Pfarrerin Elke Hansmann, Synodalbeauftragte für Kindertageseinrichtungen, und Rena Sokolski, Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen, freuen sich schon sehr auf die Veranstaltung: „Gerade Kinder und ihre Eltern haben in der Zeit der Pandemie oft hinter vielen anderen Interessen zurückstehen müssen. Deshalb sind wir sehr erleichtert darüber, dass wir nun – wenn auch mit zwei Jahren Verspätung – zu diesem tollen Nachmittag in die Gartenschau einladen können.“

Konzerten werden zu einer Riesenparty

Simon Horn alias „Herr H“ ist ausgebildeter Grundschullehrer, und dies erklärt neben seinem Herz auch den feinen Verstand für Kinder. Seine Musik hat in vielen Familien mittlerweile ihren ganz festen Platz: Ob im Kinderzimmer, im Auto, auf einem Konzert oder wo man sonst noch gemeinsam Musik hört. Seine Geschichten lassen Kinderaugen leuchten und bringen Eltern zum Schmunzeln. Dass „Herr H“ durch und durch Kindermusiker ist, zeigen auch die Begeisterungsstürme auf seinen Konzerten, die immer zu einer Riesenparty werden.

Der Eintritt zum Familien-Nachmittag ist für Inhaber einer Gartenschau-Jahreskarte kostenfrei. Erwachsene zahlen 9,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro und Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren haben freien Eintritt. Darüber hinaus stellt der Kirchenkreis zahlreiche Freikarten sowie eine große Anzahl von ermäßigten Eintrittskarten für Familien mit geringem Einkommen über seine Kirchengemeinden und die evangelischen Kindertagesstätten für die Gartenschau zur Verfügung. So ist es für alle möglich, einen unbeschwerten Tag lang in der mehrfach ausgezeichneten Parkanlage zu erleben.

Spielplätze sorgen für Begeisterung

Vor allem die einzigartigen Spielplätze „Elfenheim“ und „Trollenburg“ sowie der Grüffelo Pfad werden für Begeisterung bei den großen und kleinen Besuchern sorgen. An der Waldbühne Adlerwiese gibt es für die Kinder auch ein Angebot der Diakonie Paderborn-Höxter sowie Informationen zum Angebot der Diakonie für die Erwachsenen.

Damit möglichst viele Familien zu günstigen Konditionen am Familien-Nachmittag teilnehmen können, sind Spenden willkommen. Informationen dazu sowie die Möglichkeit der Online-Spende gibt es online unter www.kirchenkreis-paderborn.de.

Startseite
ANZEIGE