1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Lippspringe
  6. >
  7. Juweliergeschäft: In Bad Lippspringe endet eine Familientradition

  8. >

Wilhelm Bose eröffnete 1949 – Janina Klahold übernimmt

Juweliergeschäft: In Bad Lippspringe endet eine Familientradition

Bad Lippspringe/Altenbeken

Mit dem Ende des Monats geht im Kurort Bad Lippspringe eine Ära zu Ende. Nach gut 73 Jahren Familientradition verabschieden sich Andrea und An­dreas Bose mit ihrem Fachgeschäft für Uhren und Schmuck in den wohlverdienten Ruhestand. Die gute Nachricht: Schon zum ersten August wird Janina Klahold aus Altenbeken an gleicher Stelle das eingeführte Geschäft weiterführen.

Von Uwe Hellberg

Nach 73 Jahren endet die Familientradition: Andrea und Andreas Bose sind noch bis zum 30. Juni im Juweliergeschäft in der Marktstraße 3 für ihre Kunden da, Janina Klahold (links) übernimmt die Nachfolge Foto: Uwe Hellberg

Schon seit dem Herbst 1949 ist der Name Bose in Bad Lippspringe mit dem Thema Uhren und Schmuck verbunden. Damals eröffnete Uhrmachermeister Wilhelm Bose im Hause der Familie in der Grüne Straße 2 sein erstes Fachgeschäft, in dem neben erstklassiger Beratung selbstverständlich auch Reparaturen angeboten wurden. Diesen Service lernten die Kunden schnell zu schätzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE