1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Lippspringe
  6. >
  7. Kolping Musikverein erhält Kulturpreis 2021 der Stadt Bad Lippspringe

  8. >

Motto: In schwierigen Zeiten Gutes tun

Kolping Musikverein erhält Kulturpreis 2021 der Stadt Bad Lippspringe

Bad Lippspringe

Mit dem Marsch „Folies Bergère“ begrüßte der Kolping Musikverein Bad Lippspringe die Gäste beim 37. Benefizkonzert im Kongresshaus. Der Vorsitzende Michael Kamp betonte in seiner Ansprache, worum es dem Musikverein seit vielen Jahren geht: „Mit Musik Gutes tun.“

Christine Heuser (Ausbildungskoordinatorin) und Theresa Hagemeister (Kassiererin) nahmen stellvertretend für alle Musikerinnen und Musiker den Kulturpreis entgegen. Foto: Mirco Drinkuth

Dabei betonte Kamp, dass gerade in schwierigen Zeiten Solidarität und Zusammenhalt helfen, diese zu bewältigen. Für den Verein „Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind“ erläuterte Marita Neumann, welche Projekte konkret mit den Einnahmen aus dem Konzert unterstützt werden. Sie danke dem Musikverein sehr für sein jahrelanges Engagement und die Unterstützung.

In den Dienst der guten Sache haben sich auch die Musikerinnen und Musiker des Bundesschützen Garde Musikkorps aus Schwaney gestellt. Standing Ovations und eine Zugabe waren die Folge. Aber auch das Jugendorchester des Kolping Musikvereins und die neu formierte Tanzgarde konnten das Publikum mit ihren Darbietungen überzeugen.

Schirmherr und Bürgermeister Ulrich Lange überreichte anschließend dem Kolping Musikverein den Kulturpreis der Stadt Bad Lippspringe für das Jahr 2021. In seiner Laudatio würdigte er die besonders engagierte musikalische Nachwuchsarbeit und die Verbundenheit des Vereins mit der Stadt.

Startseite
ANZEIGE