1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Lippspringe
  6. >
  7. MZG Bad Lippspringe bietet Präventionsprogramm in der Teutoburger-Wald-Klinik

  8. >

Fit für die berufliche Zukunft

MZG Bad Lippspringe bietet Präventionsprogramm in der Teutoburger-Wald-Klinik

Bad Lippspringe

Mit einem berufsbegleitenden Präventionsprogramm macht das Medizinische Zentrum für Gesundheit in Bad Lippspringe alle Interessenten fit für die berufliche Zukunft. Wie das MZG mitteilt, wurde in der Teutoburger-Wald-Klinik in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung das Angebot „RV Fit“ entwickelt, das gesundheitlichen Schäden vorbeugen oder bereits bestehende Beschwerden lindern soll.

Die Teilnehmer des berufsbegleitenden Präventionsprogramms arbeiten auch an ihrer Fitness. Foto: Besim Mazhiqi

Das Programm basiert auf den drei Säulen „Fit & in Form“, „Koch mit & bleib fit“ sowie „Stress – lass los!“. Im ersten Bereich üben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer körperschonende Alltagsbewegungen und kräftigen ihre Muskulatur für eine stabile Körperhaltung. Die zweite Säule umfasst eine Ernährungsberatung, ein Kocherlebnis und Einkaufstipps für Lebensmittel. Stress- und Selbstmanagement sowie Entspannungsübungen stehen im Fokus des dritten Segments.

„RV Fit“ erstreckt sich über ein halbes Jahr in einem geschlossenen Gruppenrahmen mit maximal 15 Personen. „Durch die dynamischen Prozesse innerhalb der Gruppe und die gegenseitige Motivation ergeben sich viele positive Effekte, die sich im beruflichen Alltag zum Vorteil auswirken“, sagt Chefarzt Dr. Alexander S. Strassburg.

Teilnehmen können alle Erwerbstätigen, die bei der Deutschen Rentenversicherung versichert und aktiv berufstätig sind. Die Teilnahme an dem Programm „RV Fit“ ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es im Chefarztsekretariat der Teutoburger-Wald-Klinik unter Telefon 0 52 52 95-3201/3202 oder auch per E-Mail an [email protected]

Startseite
ANZEIGE