1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-lippspringe
  6. >
  7. Nur das Handy im Blick: 16-Jährige von Auto erfasst

  8. >

Am Sonntagnachmittag ereignen sich in Bad Lippspringe gleich drei Unfälle – ein Mädchen schwer verletzt

Nur das Handy im Blick: 16-Jährige von Auto erfasst

Bad Lippspringe

Wohl weil sie nach dem Aussteigen aus dem Bus zu sehr mit ihrem Handy beschäftigt war, ist eine 16-Jährige am Sonntag in Bad Lippspringe von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das war einer von drei Verkehrsunfällen, die sich in der Kurstadt innerhalb von etwa fünf Stunden ereignet haben.

wn

Symbolbild. Foto:

Auf der Detmolder Straße hielt gegen 18.10 Uhr ein in Richtung Schlangen fahrender Linienbus an der Haltestelle Heideweg in Höhe der Von-Ketteler-Straße. Mehrere Fahrgäste stiegen aus – darunter eine 16-jährige, die laut Zeugenaussagen durchweg auf ihr Handy schaute. Das Mädchen trat hinter dem Bus auf die Straße und hatte dabei nur ihr Smartphone im Blick. Ein hinter dem Bus wartender Autofahrer erkannte die gefährliche Situation, als sich ein Auto aus Richtung Schlangen näherte. Der Zeuge hupte noch, doch die Warnung kam zu spät: Das Mädchen wurde von dem Mercedes erfasst, mit dem eine 21-jährige Frau in Richtung Paderborn fuhr. Die Fußgängerin flog über die Motorhaube und prallte mit dem Kopf gegen die Frontscheibe. Sie erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden.

An der Bordsteinkante zu Fall gekommen

Gegen 19 Uhr war ein 64-jähriger Radfahrer auf der Bleichstraße in Richtung Detmolder Straße unterwegs. An der Einmündung geriet er an die Bordsteinkante und stürzte. Er schlug mit seinem ungeschützten Kopf auf und zog sich Verletzungen zu. Auch er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Radfahrer die Vorfahrt genommen

Lediglich leichte Verletzungen zog sich ein 25-jähriger Radfahrer zu, der gegen 14.45 Uhr auf der Straße Am Steintor zur Langestraße stadteinwärts unterwegs war. Ihm kam ein 41-jähriger Kiafahrer entgegen, der nicht auf den Radfahrer achtete und nach links in die Straße An der Burg abbog. Der Radler versuchte dem Auto auszuweichen und stürzte.

Startseite