1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-lippspringe
  6. >
  7. Verdi droht mit Urabstimmung

  8. >

Zweistündiger Warnstreik beim MZG – 200 Beschäftigte fordern „gerechte Tarifbezahlung“

Verdi droht mit Urabstimmung

Bad Lippspringe

Die Gewerkschaft Verdi droht dem Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe mit einer Urabstimmung und daraus resultierenden 24-Stunden-Warnstreiks, falls die Arbeitgeber bis Ende Mai kein besseres Angebot machen und zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) zurückkehren.

Jörn Hannemann

Zum ersten Mal hat die Gewerkschaft Verdi zu einem Warnstreik am Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) aufgerufen. Bei einer Kundgebung vor dem Rathaus verliehen 200 Beschäftigte ihren Forderungen nach gerechterer Bezahlung Nachdruck. Foto: Jörn Hannemann

Das hat Verdi-Sprecher Volker Hoppmann am Donnerstag auf einer Kundgebung dem Rathausplatz in Bad Lippspringe angekündigt. Damit droht eine weitere Verschärfungin dem schon Jahre dauernden Tarifkonflikt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!