1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Wünnenberg
  6. >
  7. Open-Air-Kino und Pool-Party in Bad Wünnenberg  zum Start in die Sommerferien

  8. >

Im Waldschwimmbad ist was los

Open-Air-Kino und Pool-Party in Bad Wünnenberg  zum Start in die Sommerferien

Bad Wünnenberg

Viel Programm gibt es im Waldschwimmbad in Bad Wünnenberg: Ein Open-Air-Kino und eine Pool-Party stehen zum Start in die Sommerferien auf dem Programm.

Von Hanne Hagelgans

Freuen sich, dass zum Ferienstart endlich wieder eine große Pool-Party im Waldschwimmbad in Bad Wünnenberg steigen darf: (von links) Dirk Herbst (Sparkasse), Steffen Willeke (Waldschwimmbad), Christian Beyerstedt (Firma Wöhler), Bürgermeister Christian Carl und Christoph Schäfer (DLRG).

Nachdem das Coronavirus in den vergangenen zwei Jahren für Absagen, Einschränkungen und Enttäuschungen reihenweise gesorgt hat, kehrt in diesem Sommer das Leben zurück. Auch ins Waldschwimmbad in Bad Wünnenberg.

Am Donnerstag, 15. Juni, lädt die Stadt Bad Wünnenberg gemeinsam mit dem Paderborner Kino „Pollux by Cineplex“ zur Vorführung des Films „The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ ein.

Der Film erzählt die Geschichte einer Buchautorin, die sich, nicht ganz freiwillig, gemeinsam mit dem Schauspieler eines ihrer verfilmten Bücher auf eine abenteuerliche Reise begibt. Die beiden Hauptcharaktere, verkörpert von Sandra Bullock und Channing Tatum, erleben eine Verfolgungsjagd, lösen Rätsel und versuchen dem Geheimnis der verlorenen Stadt auf die Schliche zu kommen.

Für Mädels-Abend oder Jungs-Party

„Der Film ist eine Mischung aus Komödie, Abenteuer und Action“, beschreibt Organisatorin Angela Winkelmann aus dem Stadtmarketing-Team, „und auch Romantik-Fans kommen nicht zu kurz“. Egal ob Familien, Pärchen-, Mädels- oder Jungsabend – der Film verspreche eine sehenswerte Mischung sowohl für die jüngere als auch die ältere Generation. Er ist ab zwölf Jahren freigegeben.

„Nach zwei Jahren ohne Veranstaltungen wird es in diesem Jahr wieder Zeit, das besondere Freiluft-Kino-Feeling nach Bad Wünnenberg zu holen“, sagt Bürgermeister Christian Carl und freut sich. Dankbar ist er auch der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, die die Veranstaltung als Sponsor unterstützt.

Der Film beginnt bei ausreichender Dunkelheit. Einlass ist ab 20.30 Uhr. Vor Ort werden abends Snacks und Getränke angeboten. Der Online-Vorverkauf ist bereits gestartet, den Link gibt es auf der Internetseite der Stadt Bad Wünnenberg. Zudem können Interessierte Karten an verschiedenen Vorverkaufsstellen, wie beispielsweise an der Kasse des Kinos „Pollux by Cineplex“ in der Paderborner Westernstraße, sowie ab dem 1. Juni in der Volksbankfiliale in Bad Wünnenberg, im Kurhaus und im Waldschwimmbad kaufen. Karten kosten jeweils zehn Euro.

Wenn die Schulklingel am Freitag, 24. Juni, die langersehnten Sommerferien einläutet und in Bad Wünnenberg außerdem das Schützenfest-Wochenende vor der Tür steht, dürfen Kinder und Jugendliche das Waldschwimmbad erobern: Auf dem Programm steht dann endlich wieder die Sommer-Pool-Party.

Freier Eintritt ins Schwimmbad

Unterstützt von der Sparkasse Paderborn-Detmold und der Wöhler Technik GmbH geht die Veranstaltung nach zwei Jahren Pause wieder von 14 bis 18 Uhr an den Start. Der Eintritt ins Schwimmbad ist frei.

Ganz viel sommerlichen Partyspaß garantiert das Zephyrus-Team aus Oerlinghausen, das neben einem DJ für die besten Sommer-Party-Hits auch zahlreiche spektakuläre Wasserelemente mitbringt. Mit dabei sind die beliebten „Water-Globes“, begehbare Wasserbälle sowie Wassermatten und 15 Großspielgeräte.

Aber nicht nur im Wasser ist Action garantiert, sondern auch die Liegewiese wird zur Partywiese. Rund um das Becken sind eine Torwand, eine Seifenblasen-Station, Balancierbalken, Kriechtunnel und viele weitere coole Attraktionen aufgebaut. Es gibt zahlreiche Team-Wettkämpfe und Aktionen für die Kids. Beliebt sind der „Arschbomben-Contest“, die längste Polonaise oder die Wahl zum Luftgitarren-Hero. Dabei gibt es tolle Preise zu gewinnen. Unterstützt wird die Stadt bei der Veranstaltung von der DLRG Bad Wünnenberg, die Würstchen und Getränke verkauft.

Die Stadt weist darauf hin, dass die Öffnungszeiten des Hallenbades während der Freibadsaison eingeschränkt werden. So bleibt das Hallenbad in den Sommerferien komplett für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Auch die Rheumaliga und der Reha-Sport finden in den Ferien nicht statt. Außerhalb der Ferien gelten ab Montag bis zum Saisonende folgende Öffnungszeiten: Montag 13 bis 15 Uhr (nur für Erwachsene), Dienstag 6 bis 7.45 Uhr, Donnerstag 15 bis 18.30 Uhr (Familienbad), Freitag 6 bis 7.30 Uhr.

Startseite
ANZEIGE