1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Wünnenberg
  6. >
  7. In der Grundschule Bad Wünnenberg wird frisch gekocht

  8. >

Förderverein der OGS hat sich vor 15 Jahren gegen Catering entschieden und fährt gut damit

In der Grundschule Bad Wünnenberg wird frisch gekocht

Bad Wünnenberg

Bei Oma schmeckt es immer besonders gut, das weiß jedes Kind. Und mindestens ein bisschen wie bei Oma schmeckt das Mittagessen auch den Kindern in der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Grundschule Bad Wünnenberg. Denn hier befindet sich die einzige Schulmensa im Stadtgebiet, für die täglich vor Ort frisch gekocht wird.

Von Hanne Hagelgans

Küchenchefin Gabriele Kaup (vorn) und ihre Kolleginnen Renate Jonas, Susanne Dören und Maria Drüke (von links) bereiten das Mittagessen in der Offenen Ganztagsschule der Grundschule Bad Wünnenberg vor. Es ist die einzige Schulmensa im Stadtgebiet, für die täglich frisch vor Ort gekocht wird - seit 15 Jahren eine Erfolgsgeschichte. Foto: Oliver Schwabe

Nachdem es immer wieder Kritik an der Qualität des gelieferten Mittagessens gegeben hatte, fiel an der Katholischen Grundschule in der Kernstadt vor 15 Jahren die Entscheidung: Wir verabschieden uns vom Caterer und kochen ab jetzt selbst. Von Anfang an waren die Erfahrungen gut. „Das selbst gekochte Essen ist ein voller Erfolg“, trug die damalige Schulleiterin Ulla Prinz schon für das Startjahr 2007 in die Schulchronik ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE