1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Wünnenberg
  6. >
  7. Spaß beim Scheunen-Sommer

  8. >

Konzert mit „The Monotypes“ in Fürstenberg

Spaß beim Scheunen-Sommer

Bad Wünnenberg-Fürstenberg

Der Vorplatz der Kulturscheune 1a mitten in Bad Wünnenberg-Fürstenberg wird am Freitag, 26. August, erstmals zur großen Open-Air-Bühne. Die Band „The Monotypes“ sorgt für gute Laune beim ersten Scheunen-Sommer.

Scheunen-Sommer Monotypes Scheunen-Sommer Monotypes

Unter dem  Motto „We’re gonna have some fun tonight“ werden die Besucher gemeinsam feiern, tanzen und genießen – draußen mit Freunden, Arbeitskollegen, Familie, Freunden oder der Clique.

Treibende Songs und eingängige Hits aus dem Zeitalter der Rock’n’Roll- und Beatmusik, aktuelle Charthits im Stil der 50er und 60er Jahre, kombiniert mit einer explosiven und mitreißenden Bühnenpräsenz: Das ist die Band „The Monotypes“ aus dem mittelhessischen Gießen.

Die fünf Gießener können auf langjährige Live- und Bühnenerfahrung zurückblicken. So teilten sie sich die Bühnen mit Größen wie Laith Al Deen und „Fools Garden“. In ehemaligen Bands und Projekten und damals noch auf unterschiedlichen Wegen, spielten sie zudem zum Teil zusammen mit Bands und Künstlern wie „The Hives“, Nena, „Culcha Candela“, Christina Stürmer, „Stanfour“ oder „Juli“ auf nationalen und internationalen Festivals.

Dass das Team der Kulturscheune 1a ein gutes und erfolgreiches Bühnenprogramm liefern kann, haben sie im vergangenen Halbjahr bereits mit Erwin Grosche, Ronja Maltzahn und vielen anderen  Künstlern unter Beweis gestellt. Jetzt möchten sie auch den dafür wunderbar geeigneten Vorplatz der Scheune, der sich mitten in Fürstenberg befindet,   nutzen.

„Bereits durch den gut etablierten Wochenmarkt hat sich gezeigt, dass sich dieser Platz perfekt für Begegnungen und Veranstaltungen jeglicher Art eignet“, meint Felix Krogmeier vom Team der Kulturscheune 1a, deren Innensanierung zurzeit in vollem Gang ist.

Für die Bewirtung haben sich die Organisatoren ein ganz besonderes Konzept überlegt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, wer nicht für jedes Getränk einzeln zahlen möchte, kann  für 15 Euro ein „all inclusive“-Bändchen erwerben, mit dem Getränke und Essen an dem Abend komplett frei sind. Zusätzlich hat die KulturScheune1a beim ersten Scheunen-Sommer auch noch eine weitere Überraschung parat!

Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert startet um 20 Uhr. Ab sofort kann man das „all inclusive“-Bändchen reservieren per E-Mail unter [email protected] oder per WhatsApp an Tel.   0151/20255542.

Startseite
ANZEIGE