1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-wuennenberg
  6. >
  7. US-Generalkonsulin besucht Bad Wünnenberg

  8. >

Bürgermeister Christoph Rüther stellt Kontakt zu heimischen Unternehmen her

US-Generalkonsulin besucht Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg (WB). Besondere Gäste haben jetzt Bürgermeister Christoph Rüther sowie die Wirtschaft aus Bad Wünnenberg in Empfang genommen. Fiona Evans, US-Generalkonsulin in Düsseldorf sowie Ken Walsh, Handelskonsul und Leiter der amerikanischen Handelsabteilung im Generalkonsulat in Düsseldorf, besuchten Unternehmen der Stadt und trafen sich im Anschluss mit der Politik und der Kreishandwerkerschaft zu einem Austausch.

US-Generalkonsulin Fiona Evans (Dritte von rechts) und Handelskonsul Ken Walsh (rechts) statteten dem Unternehmen Wächter Packautomatik einen Besuch ab. Mit dabei waren (von rechts) Dieter Vahle, Stefan Wächter, Brian Gebers, Irina Wächter, Stefan Garfs, Christoph Rüther, Wadim Tietz, Matthias Peveling, Johannes Lötfering, Daniel Horenkamp und Andreas Knode. Foto:

Fiona Evans’ Familie kommt gebürtig aus dem Stadtteil Bleiwäsche. Im Frühjahr war sie erstmalig zu Besuch in Bad Wünnenberg. Bürgermeister Christoph Rüther kam mit ihr ins Gespräch und erfuhr, dass sie zudem für die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA zuständig ist. Daraufhin lud der Bürgermeister die Amerikanerin nach Bad Wünnenberg ein, um ihr die heimische Wirtschaft vorzustellen.

Wöhler-Unternehmensgruppe stark im US-Markt vertreten

Der Besuch startete bei der Firma Wächter Packautomatik in Haaren. Geschäftsführer Stefan Wächter informierte über das weltweit, darunter auch in den USA, tätige Unternehmen. Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten des Spezialisten für Verpackungsmaschinen und -lösungen kamen die beiden amerikanischen Gäste mit mehreren Unternehmen aus dem Stadtgebiet zusammen, um sich über die wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder sowie Möglichkeiten heimischer Firmen ihre US-Geschäfte weiter auszubauen auszutauschen.

Im Anschluss fuhr die Delegation weiter nach Bad Wünnenberg, wo sie eine Führung und Informationen über die Wöhler Unternehmensgruppe erhielten. Wöhler stellt Messgeräte und Inspektionstechnik für Anwendungen rund um Heizung, Lüftung und Gebäude her sowie ist Spezialist für Bürsten verschiedenster Art. Am US-Markt ist die Bad Wünnenberger Unternehmensgruppe stark vertreten mit einer Niederlassung an der Ostküste sowie einem Unternehmen an der Westküste.

Als letzter Tagesordnungspunkt stand ein Austausch in der Stadtverwaltung an. Daran nahmen auch der Landtagsabgeordnete Bernhard Hoppe-Biermeyer und Peter Gödde, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, teil.

»Wir haben Fiona Evans und Ken Walsh einen vielseitigen Einblick in die Wirtschaft Bad Wünnenbergs geben können und hoffen natürlich, dass sich daraus für unsere Unternehmen weitere Kontakte ergeben«, sagte Christoph Rüther.

Startseite